Home

Herzlich Willkommen auf der Website der

Unsere Geschichte begann im Jahr 2009 in einem Fahrradkeller in Gleuel. Damals noch als Freundeskreis, der sich über einen festen Stammtisch zum jetzigen Verein entwickelte. Michael Eßer, unser Initiator und erster Vorsitzender, war schon als Kind häufiger Gast in den Vorführraumen der alten Hürther Lichtspielhäuser (z. B. im Apollo in Gleuel und im Berli in Berrenrath). Seine Leidenschaft für das Kino brachte ihn zu seinem Traumberuf „Filmvorführer“, den er bis zum Einsetzen der Digitalisierung ausübte. Das „CP“ im Vereinsnamen steht für „Cinema Paradiso“, benannt nach dem italienischen Filmklassiker, in dem ein kleiner Junge eine ähnliche Leidenschaft für Film und Kino besaß.

 

Hürth hat Kultur – dazu möchten wir unseren Beitrag leisten. Daher haben wir im August 2016 die Gründung eines eingetragenen Vereins beschlossen. Unser gemeinsames Interesse haben wir in der analogen Filmprojektion des "alten Kinos" gefunden. Dabei beschäftigen wir uns aber nicht nur mit den technischen Themen wie z.B. Projektoren, Filmformaten u. ä. – sondern legen auch Wert auf das damit verbundene Ambiente.

 

Mit der Gründung des Vereins haben wir das ehemalige Schuhhaus Neunzig in Efferen als unser neues Domizil angemietet. Mit viel Einsatz und Elan haben die Mitglieder zusammen dort etwas Großartiges entstehen lassen und zugleich dem vertrauten und prägnanten Gebäude im Ortskern neues Leben eingehaucht. Das Interesse der Menschen in Efferen an unserem Verein ist überwältigend. Im August 2016 von 13 Personen gegründet, haben wir Anfang März 2017 bereits das 200. Mitglied begrüßen dürfen.

 

Unseren Mitgliedern möchten wir im neuen Vereinsheim regelmäßige Filmnachmittage in gemütlichem und stilvollem Ambiente und besonderen Filmgenuss in familiärer Umgebung bieten. Dabei verfolgen wir ein Konzept, das die Filme und ihre Macher in den Mittelpunkt stellt. Wir zeigen gerne Klassiker mit „alter“ Technik und bieten auch mal etwas anspruchsvollere Unterhaltung im Wechsel mit Dokumentarfilmen und unabhängigen Produktionen. An den Sonntagen möchten wir regelmäßige Vorführungen für Kinder anbieten, um auch unseren jüngsten Mitgliedern für kleine Preise einen spannenden Filmnachmittag zu ermöglichen. Seit Februar 2017 spielen wir als „kleinstes Programmkino von NRW“ auch regelmäßig für die Öffentlichkeit.

 

Zusätzlich möchten wir die lokale Künstlerszene fördern und Flächen für Ausstellungen zur Verfügung stellen. Auch Kleinkunst, Kabarett, Vortragsabende oder Figurentheater wären in unserem Vereinsheim möglich.

 

 

Unser Vereinsheim in der Bachstraße 57 in Hürth-Efferen ist für Interessierte jeden Freitag ab 17 Uhr,

Samstag ab 11 Uhr sowie Sonntag ab 13.00 Uhr zur Information und für Besichtigungen geöffnet.

© 2017 CP Lichtspielfreunde Hürth von 2016 e.V.

Alle Rechte vorbehalten